Lifestyle Geschichten

 

» Sesam öffne Dich
» Geheime Orchideen

 

Sesam öffne Dich
Oder: Boutique-Opening am Sonntag
für ein deutsches Topmodel

 

Sonntagmorgen in Berlin. Die ideale Gelegenheit, um ungestört shoppen
zu gehen, dachte sich ein deutsches Topmodel. Im Auge hatte sie eine
spezielle Designer-Boutique, die sie gerne in aller Ruhe erkunden wollte.
Doch wie, wenn die Tür verschlossen ist? Der Mitarbeiter des Models
wandte sich hilfesuchend an uns....

Spontane Shopping-Gelüste? Die Dringlichkeit dieses Auftrages war uns
sofort bewusst! Wir starteten umgehend unsere Recherche und kamen
auch schnell an den Namen der aufstrebenden Designerin, der die
Boutique gehört. Allerdings, wie sollte es auch anders sein, stand
ihre Nummer nicht im Telefonbuch.

Da es Sonntag war, konnten wir auch in den benachbarten Geschäften niemanden erreichen, der uns hätte weiterhelfen können. Doch Aufgeben kam natürlich nicht in Frage! Nach unzähligen Telefonaten und hartnäckigem Durchfragen konnten wir am Ende eine Bekannte der Designerin ausfindig machen. Und wie es der Zufall so will, kannten wir diese Dame sogar persönlich. Jetzt war alles ganz einfach. Ein Anruf und wir hatten den ersehnten Kontakt zu der Boutique-Besitzerin. Es versteht sich von selbst, dass sie ihren Laden gerne für das Topmodel öffnete. Der Mitarbeiter des Models, mit dem wir ständig in Kontakt standen, war ebenfalls erleichtert. Und das Model konnte einen exklusiven Sonntags-Einkaufsbummel genießen, um den wir sie zugegebenermaßen ein wenig beneidet haben...

« nach oben

 

 

Geheime Orchideen
Oder: Ein besonderes exklusives Geschenk
für einen netten Menschen

 

Es gibt Menschen, auf man sich immer verlassen kann. Für einen
Geschäftsmann war die Sekretärin eines großen Schweizer Konzerns
so eine Person. Irgendwie schaffte sie es immer, ihm einen Termin im
vollen Terminkalender ihres Chefs zu organisieren. Dafür wollte sich der
Geschäftsmann mit einer besonderen Aufmerksamkeit bei ihr bedanken.
Er wusste, dass die Frau ein großer Orchideenfan war.
Aber nur Blumen kaufen? Das war ihm zu wenig.
Er wandte sich an uns mit der Aufgabe, eine ausgefallene Geschenkidee zu finden, die etwas mit Orchideen zu tun hat....

Wir fanden auch, dass die Frau ein besonders Geschenk verdient hatte, und fingen gleich an zu recherchieren. Nach einigem Suchen stießen wir auf ein exklusives Orchideen-Seminar der Schweizerischen Orchideenstiftung im Botanischen Institut der Universität Basel. Das Problem dabei war, dass das Seminar eigentlich exklusiv für die Mitglieder eines Vereins veranstaltet wurde. Doch davon ließen wir uns nicht abschrecken und nahmen Kontakt zu den Ansprechpartnerinnen des Vereins und des Seminars auf. Mit etwas Verhandlungsgeschick konnten wir erreichen, dass ausnahmsweise eine externe Person an dem Seminar teilnehmen durfte. Innerhalb von zwei Tagen hatten wir das Seminar gebucht und alle nötigen Informationen inklusive einem Geschenkgutschein an den Geschäftsmann übermittelt. Die Überraschung ist ihm gelungen. Wie wir erfahren haben, war die Beschenkte äußerst glücklich über diese einmaligen Einblicke in die Welt der Orchideen. Zwei der edlen Gewächse durfte sie am Ende sogar mit nach Hause nehmen.

« nach oben

 

Business Geschichten News